Seit Wochen wird in der Siedlung «Himmelrich 3» in Luzern geräumt und entsorgt. Jeder Tag bringt Veränderungen mit sich – aber auch einmalige Sujets und Momente. Das Skizzieren bietet die Chance, sich noch einmal intensiv mit dem «Himmelrich 3» auseinander zu setzen und diese flüchtigen Momente festzuhalten. Es ermöglicht auch, einen ganz klaren Fokus zu setzen. Auf den ersten Blick Unattraktives, wie Abfallberge oder Baugeräte, bekommen dadurch einen eigenen Reiz.

Das Skizzieren zwingt, genau hinzuschauen und sich Zeit zu nehmen. Dadurch entstehen oft sehr interessante Begegnungen mit Bewohnern und Passanten. Mehr Zeichnungen auf Flickr.

2015-08-Toedistrasse-wandbild-2